Archiv der Kategorie: Informationen

Neuer Chorleiter beim Projektchor

Jetzt ist es offiziell und ganz neu – wir haben einen neuen Chorleiter: Taro Yashiki. Mit ihm starten wir unser nächstes Projekt: Die Messe A-Dur und Psalm 150 von Cesar Franck und Werke von Rheinberger. Ab dem 17.09.2022 gehen die Proben für das neue Projekt los und alle Singbegeisterte sind herzlich dazu eingeladen, bei diesem Projekt (wieder) einzusteigen. Der Konzerttermin ist für den Herbst 2023 geplant.

Demnächst stellt sich Herr Yashiki an dieser Stelle vor und berichtet über seine Motivation, den Projektchor zu übernehmen. Auf jeden Fall freuen wir schon auf die Zusammenarbeit mit ihm.

Ein weiteres Coronajahr geht zu Ende

Wer hätte das gedacht ? Auch 2021 steht ganz im Zeichen von Corona und dank der chaotischen Verordnungen der Bundes, des Landes, der Kirchen und Gemeinden, weiss keiner mehr was man darf oder nicht. Auf jeden Fall wird unser Hobby SINGEN vereinzelt immer noch als gefährlich angesehen, was die ganze Musikbranche im Proffessionellen- und Amateurbereich fast zum Erliegen gebracht und immer noch zum Erliegen bringt.

Wir haben es aber trotzdem geschafft, unsere Gemeinschaft zu erhalten und auch Proben abzuhalten. Und jeder freut sich wie Bolle auf das gemeinsame Singen (natürlich immer mit den erforderlichen Corona-Schutzmaßnahmen versteht sich).

Wir wünschen Allen noch eine besinnliche Advents- und Weihnachstzeit und alles Gute für das Jahr 2022. Gebt auf euch acht und bleibt oder werdet gesund.

Statt Probe – Zoom Meeting II

Und wieder können wir nicht proben, aber dafür einfach mal wieder quatschen, fragen wie es allen geht und miteinander lachen. Liebe Grüße an Alle und die Übefiles von Sascha sind auch dafür da, dass die Stimme nicht einrostet !

Statt Probentag – Zoom Meeting

Eigentllich hätten wir an diesem Wochenende 2 Probentage als Vorbereitung für unser Konzert gehabt. Aber Corona verbietet uns unser geliebtes Hobby Chorgesang weiterhin – trotzdem haben wir uns getroffen. Natürlich nur digital und nicht in voller Chorstärke, aber mit viel Spass. Unser Vorstand Sigi hatte wieder viele Informationen rund um Corona und unseren Projektchor im Gepäck, so dass die geplante Stunde fast nicht ausgereicht hat.

Also bleibt weiterhin optimistisch, gesund und singt bei jeder sich bietenden Gelegenheit. Das tut der Seele und der Muskulatur gut.

Planungen 2021

Obwohl sich das Coronavirus einfach nicht vom Acker macht, haben wir unsere Probentermine für 2021 mal festgelegt und das Konzert für den September geplant. Inwieweit wir mit wieviel Personen wo proben können, steht zwar bis jetzt noch nicht fest, aber wir bleiben dran. Bis dahin – xond bleiben.

Beethovenkonzert verschoben

Tja, leider ist es immer noch nicht möglich für Konzerte vernünftig zu proben, geschweige denn ein Konzert zu veranstalten. Also heisst es weiterhin geduldig bleiben und im stillen Kämmerlein zu singen (täglich – ganz wichtig für die Stimme !), Übefiles zu Hilfe zu nehmen und sich auf ein Konzert 2021 „Beethoven“ zu freuen.

Probe und Mitgliederversammlung

Am Samstag, 31.10.2020 war es seit langem wieder einmal möglich mit mehr als 18 Personen zu proben – in  der Stadthalle Holzgerlingen (mit neuer Belüftungsanlage, reichlich Abstand und Hygienekonzept). Schön war’s !!

Und unsere diesjährige Mitgliederversammlung konnten wir auch abhalten. Bei den Vorstandswahlen wurde Sigi Schneider wieder als 1. Vorsitzender bestätigt , als 2. Vorstand wurde Sonja Wiedenmann neu gewählt und Gerhard Stähle übernimmt den Posten als Finanzvorstand. Herzlichen Glückwunsch !

Vielen Dank an Ursula Täuber und Manfred Eipper, die in den vergangenen Jahren die Geschicke unseres Vereins geleitet und viel Zeit und Herzblut in uns investiert haben.

Nächste Probe: 19.12.2020

Verschiebung Mitgliederversammlung

Da wir derzeit in Holzgerlingen keinen Raum bekommen, der groß genug ist, um mit 30 Personen  zu proben und anschließend die Mitgliederversammlung abzuhalten, verschieben wir die Versammlung auf den 31. Oktober. Schade, dass wir so wenig Unterstützung von der Stadt und den Kichengemeinden bekommen.